Das Setting von „Resident Evil 4“ ist ein spanisches Dorf. Allerdings sprechen die Einwohner merkwürdigerweise einen mexikanischen Dialekt. Damit die Handlung des Spiels auch für Spanier glaubhaft in Europa stattfinden kann, wurden die Ausrufe der Bevölkerung nur für die spanische Version extra komplett neu aufgenommen. Auf Portugiesisch.

via gee.de

Advertisements